| 00.00 Uhr

Kreis Wesel
Biologische Station verteilt Taschenkalender

Kreis Wesel. Der Kalender zeigt zehn ausgewählte Motive - Schönheiten und Seltenheiten der heimischen Natur.

Die Biologische Station im Kreis Wesel verteilt erneut kostenlose Kalender für das kommende Jahr. Scheckkartengroß gedruckt passen sie bequem in jede Tasche und bieten, immer griffbereit, den idealen Begleiter für das neue Jahr. Umseitig zeigen sie in zehn ausgewählten Motiven Schönheiten und Seltenheiten der heimischen Natur. Mit je fünf typischen Motiven stellt die Biologische Station dabei ihre beiden "Life+-Projekte" vor.

Für das Projekt "Bodensaure Eichenwälder mit Mooren und Heiden" stehen Nahaufnahmen von Fieberklee und Buchenschleimrübling, Bilder Aug in Aug mit dem Baumfalken und der Zauneidechse und ein Blick in die blühende Wacholderheide zur Wahl. Auf der anderen Rheinseite ist das Projekt "Orsoyer Rheinbogen im Vogelschutzgebiet unterer Niederrhein" in Arbeit. Flussregenpfeifer und Schafstelze blicken hier aus der Tierwelt entgegen, Großer Ehrenpreis und Zottiger Klappertopf geben Einblicke in die Pflanzenvielfalt und der Auwald fängt eine der besonderen Landschaften ein, die dem Gebiet seinen hohen Wert verleihen.

Die Kalender liegen in der Biologischen Station und in vielen anderen öffentlichen Einrichtungen aus, etwa in Rathäusern, Bäckereien, Pizzerien und Bankfilialen. Die Kalender "Bodensaure Eichenwälder" gibt es in Wesel, Hamminkeln, Hünxe und Schermbeck, die Kalender "Orsoyer Rheinbogen" in Rheinberg und Umgebung. Alle Auslagestellen sind auf den Projektseiten www.orsoyer-rheinboden.de und www.life-eichenwaelder.de aufgelistet, jeweils unter "Aktuelles".

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kreis Wesel: Biologische Station verteilt Taschenkalender


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.