| 00.00 Uhr

Wesel
Blumenkamp freut sich aufs Schützenfest

Wesel. Am Freitag fällt mit dem Großen Zapfenstreich der Startschuss. Gefeiert wird mit Jung und Alt.

Am Freitag, 21. Juli, ist es wieder so weit. Um 20.15 Uhr ziehen die Schützen aus Blumenkamp unter den Klängen ihres Tambourkorps und des Instrumentalkreises Lowick auf den Schützenplatz am Kormoranweg, um mit dem Großen Zapfenstreich den Startschuss für das diesjährige Schützenfest zu geben.

Am Samstag geht es dann ab 14 Uhr um die Preisschießen der Erwachsenen und Kinder, die wie im letzten Jahr zeitgleich veranstaltet werden. Abends steht nach dem Empfang der Ehrengäste ab 20 Uhr der Eröffnungsball auf dem Programm. Dabei kann mit der Unterstützung der Band "City Sound" bis tief in die Nacht geschwoft werden.

Der Sonntag steht am Mittag ab 14 Uhr erstmal ganz im Zeichen der kleinen Schützen. Das Kinderkönigspaar wird feierlich inthronisiert und die Kleinen können sich bei Spiel und Spaß im Festzelt austoben, während die Eltern bei Kaffee und Kuchen das Treiben beobachten können.

Um 16 Uhr beginnt der wohl spannendste Teil des Schützenfestes. Die Königsanwärter treten zum Wettstreit um die Regentschaft an. Anders als in vielen anderen Vereinen schießen hier die Aspiranten auf einen komplett neuen Vogel, den der zukünftige König hoffentlich unbeschadet sein Eigen nennen darf. Abgeschlossen wird der Tag nach der Inthronisation des neuen Königspaares ab 19.30 Uhr mit dem Krönungsball.

Der abschließende Montag steht im Zeichen der großen Parade, die ab 19 Uhr auf der Paradewiese an der Bocholter Straße (B 473) stattfinden wird. Hier präsentieren sich die Schützen dem neuen Königspaar, seinem Throngefolge und den Zuschauern zusammen mit Teilen der in Blumenkamp stationierten Bundeswehr und internationaler Unterstützung des 1. Nato-Signal- Bataillons aus Blumenkamp. Das Schützenfest endet anschließend mit dem großen Festball. Auch hier kann wieder bei Livemusik gefeiert werden.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wesel: Blumenkamp freut sich aufs Schützenfest


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.