| 00.00 Uhr

Kreis Wesel
Brandschutzkoffer unterstützt Arbeit der Feuerwehren

Kreis Wesel. Mit einem neu aufgelegten Koffer zur Brandschutzerziehung bekommen die Feuerwehren in NRW ein optimiertes Instrument für die Vermittlung von Wissen zum Thema "Brandschutz" und die Sensibilisierung für Brandgefahren an die Hand. Auch der Kreis Wesel profitiert. Mit Rauchwarnmelder, Verbrennungsdreieck, Notruftelefon sowie Informationsmaterial sind Brandschutzerzieher für ihre Arbeit in Kindergärten und Schulen umfassend ausgerüstet. Ziel ist es, dass jede Kommune in Nordrhein-Westfalen einen Brandschutzkoffer für die Brandschutzerziehung und auch -aufklärung erhält.

Fünf Feuerwehren aus dem Kreis Wesel haben bereits 2016 ihre Koffer bekommen. Jetzt erhielten die restlichen Kommunen aus dem Kreis Wesel bis auf Neukirchen-Vluyn und Rheinberg ihre Koffer. Ein weiterer Übergabetermin ist in Planung, so dass bald auch die beiden letzten Kommunen des Kreises versorgt sind. Neben Brandschutzerziehung für Kinder soll der Koffer auch in Brandschutzaufklärung für weitere Zielgruppen - wie beispielsweise bei der Arbeit mit Senioren - eingesetzt werden.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kreis Wesel: Brandschutzkoffer unterstützt Arbeit der Feuerwehren


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.