| 15.28 Uhr

Wesel
Brennendes Motorrad sorgt für Stau auf B58

Wesel: Brennendes Motorrad sorgt für Stau auf B58
Die Feuerwehr löschte an der B58 ein brennendes Motorrad ab. FOTO: Christoph Reichwein
Wesel. Auf der Bundesstraße 58 bei Wesel ist es am Mittwochnachmittag zu Staus gekommen. Grund war ein Einsatz der Feuerwehr, die ein brennendes Motorrad löschte.

Wie die Polizei auf Anfrage mitteilte, ereignete sich der Vorfall um 13.04 Uhr: Das Motorrad fingt während der Fahrt Feuer. Der Fahrer stellte das Motorrad am Straßenrand ab und alarmierte die Feuerwehr. 

Die Feuerwehr löschte das Motorrad und die Böschung, die auch in Flammen aufgegangen war, ab. Der Fahrer blieb unverletzt. Die B58 war bis 14.30 Uhr gesperrt. Es kam zu Staus.

(url)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wesel: Brennendes Motorrad sorgt für Stau auf B58


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.