| 00.00 Uhr

Hamminkeln
Bürgermeister Romanski zollt Ratspolitikern Respekt

Hamminkeln. Überraschender Appell in der Ratssondersitzung.

Bürgermeister Bernd Romanski nutzte die Sondersitzung des Rates zu einem Appell und eine Lobeshymne auf ehrenamtlich tätige Ratspolitiker. Er dankte dem versammelten Rat und zollte den Politikern besonderen "Respekt für ihr Engagement". Anlass war die "Woche des Respekts", die die Landesregierung ausgerufen hatte, aber auch der Wahlausgang in den USA und seine mögliche Fernwirkung auf die politische Auseinandersetzung in Europa.

"Es ist in der Politik unmöglich, es allen recht zu machen. Die Arbeit, die sich die Politiker machen, schon wenn sie den 700-seitigen Haushaltsentwurf und Sitzungsvorlagen durcharbeiten, ist Anlass im Namen der Bürger für großes Engagement zu danken", so Romanski. Er habe in seinen bisherigen 13 Monaten im Amt erlebt, wie man Dinge gemeinsam auf den Weg bringe - "bei allen politischen Unterschieden".

Den großen Bogen schlug der Bürgermeister, als er "mangelnden Respekt und eine Verrohung der Sprache nicht nur im Internet" feststellte. Er sehe große Unsicherheit bei vielen Bürgern über aktuelle Entwicklungen, weshalb man das Anwachsen von Populismus erlebe.

(thh)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hamminkeln: Bürgermeister Romanski zollt Ratspolitikern Respekt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.