| 00.00 Uhr

Schermbeck
CDU in Schermbeck mit erstem Stammtisch zufrieden

Schermbeck. Zum ersten Stammtisch hatte die CDU ins Hotel Zur Linde geladen - und Gemeindeverbandsvorsitzender Ulli Stiemer war hinterher zufrieden. "Wir werden den Stammtisch auf jeden Fall beibehalten", versprach Stiemer am Ende des zweistündigen Zusammenseins und fügte hinzu, "ich glaube, dass künftig noch mehr Personen kommen werden." Als Gäste waren Kristina Flammer, die Ideengeberin für den Stammtisch, und die CDU-Landtagsabgeordnete Charlotte Quik geladen. Sie wurde begleitet von ihrem Pressesprecher Elmar Venohr. Quik verwies auf ihr Weseler Wahlkreisbüro: "Ich möchte gerne den Kontakt zu den Bürgern halten. Jeder kann sich mit seinen Anliegen im Wahlkreisbüro melden."

Aktuellere Nachrichten aus dem Landtag haben Schermbecker CDU-Mitglieder wohl selten bekommen. Umso mehr freuten sich die Stammtisch-Teilnehmer, dass Quik über die erste Plenarwoche im Landtag berichtete. Ihre Schilderungen reichten von Eindrücken allgemeiner Startschwierigkeiten bis hin zu den ersten Beratungen und Abstimmungen über Anträge im Plenum. Quik ist Mitglied im Verkehrsausschuss, im Ausschuss für Familie, Kinder und Jugend und im Ausschuss für Frauen und Gleichstellung.

Ausführlich befasste sich der Stammtisch mit der bevorstehenden Bundestagswahl. "Ich will in allen CDU-Ortsverbänden präsent sein", kündigte Quik an. "Wir sind darauf angewiesen, möglichst viele Wahlhelfer zu haben", hofft Ulli Stiemer auf freiwillige Helfer. Zwar werde der Bundestagswahlkampf nicht so intensiv geführt wie der Landtagswahlkampf, aber es sei gefährlich, aus einer Routine heraus zu nachlässig zu handeln. "Wir müssen mit Voll-Power rangehen", erwartet Stiemer. Neben Infoständen und Plakaten kündigte Stiemer den CDU-Flyer "Aktuell" und eine Hallenbadaktion an.

Der CDU-Stammtisch findet künftig jeden zweiten Donnerstag im Monat ab 19 Uhr im Hotel Zur Linde statt.

(hs)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Schermbeck: CDU in Schermbeck mit erstem Stammtisch zufrieden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.