| 00.00 Uhr

Wesel
CDU-Wirtschaftsgruppe zu Besuch im Scala

Wesel. Die Arbeitsgruppe Wifö (Wirtschaftsförderung) der CDU-Fraktion beschäftigt sich vorrangig mit Themen zur Weiterentwicklung und Stärkung ansässiger und ansiedlungswilliger Unternehmen. Der jüngste Besuch fand im traditionsreichen Scala an der Wilhelmstraße statt. Die Mitglieder Birgit Nuyken, Jutta Radtke, Sebastian Hense und Reinhold Brands besuchten die Betreiberin des Kulturspielhauses, Karin Nienhaus.

"Das Konzept ist sehr gut aufgegangen und wir haben oftmals "volles Haus" sowie eine gute Belegungsrate", sagte Nienhaus und berichtete von der Stuhlpatenschaft, über die Einnahmen generiert und Projekte unterstützt werden.

Die Arbeitsgruppe war voll des Lobes über die Existenz des über Wesel hinaus bekannten Kulturspielhauses. Den Scala-Kultur- und Förderverein begrüßten die Politiker ausdrücklich und sagten Unterstützung zu, falls es um Fragen oder Genehmigungen geht, die über die Stadt geregelt werden müssen. Um als gutes Beispiel voranzugehen, hat die CDU Wesel spontan eine Sitzpatenschaft übernommen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wesel: CDU-Wirtschaftsgruppe zu Besuch im Scala


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.