| 00.00 Uhr

Wesel
Chorleiter verabschiedet sich

Wesel. Auf Einladung des Vereins Kunst und Kultur Ginderich singt der Gospelchor Confidence aus Menzelen am Sonntag, 12. Dezember, um 18 Uhr in der Wallfahrtskirche. Der Eintritt ist frei.

Es wird das letzte Konzert mit dem Chorleiter Matthias Ortmann sein. Denn nach gut vier Jahren gemeinsamer Zeit verabschiedet sich Matthias Ortmann als Chorleiter des Gospelchores. Ortmann, der heute in Dortmund lebt, zieht um ins nördliche Sauerland. Die Anreise zu Proben und Auftritten würde dann so zeitaufwendig, dass er seine Aufgaben nicht mehr wahrnehmen könnte.

Die 40 Sängerinnen und Sänger werden die Glanzlichter des gemeinsam mit Ortmann erarbeiteten Gospelrepertoires zu Gehör bringen, versprechen die Organisatoren des Konzertes. Das Publikum werde ein Konzert mit zwei Intentionen zu Gehör bekommen: ein Dankeschön für Ortmann und gleichzeitig die Bewerbung des Chores um eine noch zu findende neue Leitung. Dabei wird die Sängerschar erstmals von Andres Ruppel (Wachtendonk) am Piano begleitet. Der Chor ist überzeugt, dass mit der bekannten, begeisternden Mischung aus Herz und Stimmen ein hörenswerter Abschied und Aufbruch zu erleben ist.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wesel: Chorleiter verabschiedet sich


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.