| 00.00 Uhr

Schermbeck
Das kleinste Schützenfest der Welt

Schermbeck: Das kleinste Schützenfest der Welt
Das Sparfest des Gahlener Sparclubs Haese wurde erstmals mit einem Schützenfest verbunden. FOTO: Scheffler
Schermbeck. Der Gahlener Sparclub Haese veranstaltete zum ersten Mal in seiner Geschichte ein Schützenfest.

Schützenfestklänge im Juli an der Gahlener Passstraße sind ungewöhnlich. Deshalb öffneten sich Türen und Fenster weit, als die Tambouristen Wilhelm Clarendahl, Klemens Hutmacher und Anke Hutmacher mit flotten Marschrhythmen die Passstraße hinaufmarschierten.

Ziel der Musiker war das Haus der Familie Haese, wo der Sparclub Haese zum ersten Mal "das kleinste Schützenfest der Welt" veranstaltete. Mehrere Spiele wurden angeboten, bei denen man Punkte sammeln konnte. Beim Dosenwerfen, Fadenziehen, Entenangeln und Softair-Schießen erwies sich Ludwig Krause als der erfolgreichste Teilnehmer. Als neuer König wurde er von den Sparclub-Mitgliedern gefeiert. Die Inthronisation des Königs und seiner Mitregentin Ramona Zöberer übernahm Elke Flade. Hofpaare sind Jochen Flade/Anja Haese und Bernd Overbeck/Sabine Schulhof. Nach einem Umzug durch die Straßen Schmetzberg und Passstraße wurde im Garten der Familie Haese zünftig gefeiert.

Der Sparclub wurde im Jahre 2011 gegründet. Am 1. Januar 2012 fand die erste Versammlung statt. Damals trafen sich die Mitglieder im Vereinsheim des TuS Gahlen. Als dort die Bewirtungsmöglichkeit entfiel, boten Anja und Michael Haese ihre Wohnung als Treffpunkt an. 24 Mitglieder gehören dem Sparclub an. Jedes Mitglied muss wöchentlich mindestens fünf Euro sparen. Wer das vergisst, muss einen Euro Strafe zahlen. Das Strafgeld landet in der Verzehrkasse und bildet den Grundstock für die jährliche Clubfeier. Das erste Fest im Sommer 2012 war ebenso wie das Fest im Jahr darauf mit einer Olympiade verbunden. Im Jahre 2014 wurde geboßelt. 2015 und 2016 wurden wieder Olympiaden veranstaltet.

Die diesjährige Premiere des Schützenfestes hat allen so viel Spaß bereitet, dass eine Wiederholung als sicher gilt. Sogar der zehnjährige Mischling Hanka rannte mit wedelndem Schwanz aufgeregt durch den Garten, um seine Begeisterung zum Ausdruck zu bringen.

(hs)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Schermbeck: Das kleinste Schützenfest der Welt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.