| 00.00 Uhr

Schermbeck
Der wachsende VdK-Ortsverband Gahlen ehrte seine Jubilare

Schermbeck. Für mehr als 70 Mitglieder des 150 Mitglieder zählenden VdK-Ortsverbandes Gahlen, zu denen auch die 98-jährige Christa Hohmann als älteste Teilnehmerin gehörte, wurde die Jahresabschlussfeier im Gemeindehaus an der Kirchstraße am Freitag zu einem geselligen Höhepunkt im Vereinsjahr. Nach dem gemeinsamen Kaffeetrinken im weihnachtlich geschmückten Festsaal sangen die Gäste Weihnachtslieder. Begleitet wurden sie dabei von der Kirchenmusikerin Annelie Twachtmann am Klavier begleitet. Vorsitzender Gerhard Becks und Elsbeth Klein lasen heitere Weihnachtserzählungen und Gedichte vor.

Einige langjährige Mitglieder des VdK wurden von Gerhard Becks - teilweise in Abwesenheit - mit einer Urkunde und einer Ehrennadel ausgezeichnet. Elisabeth Mölleken und Albert Pannenbäcker gehören dem VdK seit 25 Jahren an, Anneliese Rademacher, Maria Römer, Wilfriede Drygalla, Anneliese Speidel und Ralf-Peter Bose zehn Jahre.

Am Jahresende zeigte sich Becks mit der Entwicklung des Ortsverbandes sehr zufrieden. Er nimmt teil am bundesweiten Aufwärtstrend der Mitgliederzahlen. Von diesem berichtete auch Erika Heckmann, die stellvertretende Vorsitzende des VdK-Kreisverbandes. Der hat inzwischen mehr als 24 000 Mitglieder. Der Zuwachs wird auf "die gesellschaftliche Schieflage" zurückgeführt. Beraten wird in allen Fragen des Sozial-, Renten-, Versorgungs- und Behindertenrechts. Die Ansprechstelle für die Gahlener VdK-Mitglieder befindet sich im Caritas-Gebäude am Weseler Bahnhof. Sie ist montags von 11 bis 17 Uhr geöffnet.

(hs)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Schermbeck: Der wachsende VdK-Ortsverband Gahlen ehrte seine Jubilare


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.