| 00.00 Uhr

Wesel
Die Angebote der Gerontopsychiatrie im Januar

Wesel. Psychiatrische Erkrankungen stellen für das häusliche Umfeld der Betroffenen meist eine große Herausforderung dar. Vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklung und der damit einhergehenden Zunahme solcher Krankheiten im Alter, ist die Thematik und Problematik entsprechend brandaktuell. Um Betreuende zu unterstützen, bietet Kirsten Bovenkerk jeweils mittwochs am 6. und 20. Januar eine gerontopsychiatrische Beratungssprechstunde an. Hier werden alle Fragestellungen rund um alterspsychiatrische Erkrankungen erörtert. Auch Optimierungsmöglichkeiten im häuslichen Umfeld werden aufgezeigt. Zudem gibt die Heilpädagogin Tipps bei rechtlichen und pflegeversicherungstechnischen Fragen.

Das kostenlose Beratungsangebot findet an den genannten Terminen von 14 bis 16 Uhr im Evangelischen Krankenhaus Wesel statt und wird durch den Kreis Wesel finanziert. Es steht generell allen Ratsuchenden zur Verfügung. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Individuelle Termine sind auch kurzfristig innerhalb weniger Werktage möglich.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wesel: Die Angebote der Gerontopsychiatrie im Januar


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.