| 00.00 Uhr

Schermbeck
Dietrich und Gerda Nuyken sind seit 60 Jahren verheiratet

Schermbeck. Sechs Jahrzehnte - so lange sind Dietrich und Gerda Nuyken verheiratet. Der gebürtige Gahlener wuchs im Kreise von zehn Geschwistern auf. Nach der Entlassung aus der Bestener Volksschule erlernte er den Beruf eines Maurers. Die Jubilarin erblickte in Pommern das Licht der Welt. Als sie ihre Freundin in Hünxe besuchte, lernte sie bei einem Dorffest ihren künftigen Mann kennen. Bei August und Änne Kleinsteinberg arbeitete sie im Haushalt.

Nach der standesamtlichen und der kirchlichen Hochzeit brachte Fahrnachbar Günther Schult-Schürmann das Brautpaar ins Janbrucksfeld, wo eine zünftige Fete gestartet wurde. Als Maurer arbeitete der Jubilar von 1960 bis zum Eintritt in den Ruhestand 1993 im Bestener Kalksandsteinwerk. Seine Frau übernahm die tägliche Betreuung der vier Kinder und war später 26 Jahre lang bei der Firma Nachbarschulte beschäftigt.

Dietrich Nuyken gehört dem Schützenverein und dem Heimatverein an. Haus- und Gartenarbeiten teilten sich die Eheleute. Gerda Nuyken hat in ihrer Freizeit die Familie "bestrickt". Um sich fit zu halten, fährt das Paar immer noch zweimal wöchentlich nach Dorsten zum Sport.

(hs)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Schermbeck: Dietrich und Gerda Nuyken sind seit 60 Jahren verheiratet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.