| 00.00 Uhr

Hamminkeln
Dingdener gibt im TV Seychellen-Tipps

Hamminkeln: Dingdener gibt im TV Seychellen-Tipps
FOTO: Malz Ekkehart
Hamminkeln. Torsten Dickmann, Fotograf aus Dingden, reist mit dem WDR auf die Seychellen. Für die TV-Reihe "Wunderschön" ist der international tätige Hochzeitsfotograf der Top-Insider: Der Inselstaat im Indischen Ozean ist seine zweite Heimat. Von Thomas Hesse

Der 45-jährige Torsten Dickmann aus Dingden hat seine beiden größten Leidenschaften zum Beruf gemacht: die Fotografie und das Reisen in ferne Länder. Der gelernte Kaufmann und heutige freie Fotograf ist international unterwegs, Hochzeitsfotos haben ihn schon auf vier Kontinente geführt. Ganz besonders die Inselgruppe der Seychellen hat es ihm so sehr angetan, dass er nun bereits 17 Mal dort war. Am 12. Oktober startet er seine 18. Reise auf die Seychellen. Mit im Gepäck: das Team der beliebten WDR-Reisesendung "Wunderschön" mit der bekannten Moderatorin Tamina Kallert. Als Seychellen-Kenner führt er Moderatorin und Zuschauer an Stellen der Inselgruppe, die nur Insider kennen.

Dickmann ist begeistert. Er kann nicht nur sehr bildhaft über den Inselstaat im Indischen Ozean, der topographisch zu Afrika gehört, sprechen, er nennt ihn auch "meine zweite Heimat". Einheimische begrüßen ihn mittlerweile so: "Der Foto-Mann ist wieder zurück." Bekannt ist der Dingdener durch seine Hochzeitsfotos an Traumstränden der Seychellen. Mehrmals im Jahr buchen ihn Hochzeitspaare, die sich etwas Besonderes zur Heirat gönnen. Über seine üppigen Fotos ist auch der WDR auf ihn aufmerksam geworden.

Tamina Kallert war kürzlich in Dingden, Torsten Dickmann hat sich zwei Stunden mit ihr unterhalten, und nun wird er das TV-Team bei den Aufnahmen begleiten. "Ich habe mich sehr gefreut über die WDR-Anfrage, die Redakteurin hat mich angerufen. Die Fotos haben mich umgehauen, hat sie gesagt. Und da ich im Oktober ohnehin auf den Seychellen bin, passte der Termin perfekt", sagt der Fotograf.

Das Reisemagazin präsentiert neben den schönsten Urlaubszielen aus NRW und ganz Deutschland auch Urlaubs- bzw. Reiseziele in der ganzen Welt. "Wunderschön" bringt den Zuschauern nicht nur Land und Leute näher, sondern versorgt Interessierte mit jeder Menge Insidertipps zum jeweiligen Reiseziel. Für die geplante 90-minütige Dokumentation ist Dickmann der gesuchte ortskundige "Seychellen-Insider". Dickmann kennt jeden Quadratmeter auf den Seychellen und weiß viele Anekdoten über das Land zu berichten.

"Ich bin ein absoluter Wander- und Strandliebhaber und Kletterer. In gewisser Höhe finde ich ideale Standort, um tropische Strände zu fotografieren", sagt der Dingdener. Besonders angetan hat es ihm La Digue, die kleinste der drei Hauptinseln. "Hier leben nur 2200 Menschen auf 9,8 Quadratkilometern - hier ist mein Fotografenparadies. Mein bester Freund dort ist Wander- und Kletterführer, wir sind immer auf der Suche nach dem perfekten Motiv." Zwischen Mitte Oktober und März lichtet er dort glückliche Paare ab.

"Aber hier an der Schnittstelle von Westfalen und Rheinland ist es auch schön", sagt Dickmann. Sein Hauptbroterwerb finde in Wesel, Bocholt und Borken statt. Jetzt aber freut er sich auf die bevorstehende Reise, bei der er das Angenehme mit dem Nützlichen verbindet. Denn neben den fünftägigen WDR-Dreharbeiten stehen noch sieben Hochzeiten an, die Torsten Dickmann auf den Seychellen fotografiert, bevor er am 3. November wieder zurück in die Heimat fliegt. Die Erstausstrahlung der WDR-Dokumentation ist übrigens für Januar 2017 geplant.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hamminkeln: Dingdener gibt im TV Seychellen-Tipps


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.