| 00.00 Uhr

Wesel
Dombauverein stellt zu PPP neue Homepage vor

Wesel: Dombauverein stellt zu PPP neue Homepage vor
Die Entwicklung des Doms über gut 1200 Jahre auf einen Blick. FOTO: Screenshot
Wesel. Der Willibrordi-Dombauverein war bislang über die Homepage der Evangelischen Kirchengemeinde Wesel im Internet präsent. Jetzt hat er sich einen eigenen Auftritt gegönnt. Mit dem Programm zu PPP stellten Vorsitzender Karl-Heinz Tieben und die mit dem Projekt betraute Beisitzerin Heike Kemper gestern die Seite vor. Gestaltet hat sie Dr. Frank Dießenbacher. Unter www.dombauverein-wesel.de kann sie jeder einsehen.

Die Startversion bietet bereits viele schöne Bilder und einen recht großen Überblick über die Geschichte und die Architektur der groten Kerk und bringt dem Besucher auch den Dombauverein und die Dombaustiftung näher. Wenn neue Mitglieder gewonnen werden - seit der jungsten Versammlung kamen 20 hinzu -, so ist das Wesels ältester Bürgerinitiative nur recht. Neu ist, dass man eine Mitgliedschaft auch verschenken kann.

Die aktuellen Arbeiten am Dom werden ebenso erläutert wie jüngste Entscheidungen des Vereins. Inhaltlich soll die Seite weiter wachsen. Tieben und Kemper hoffen auf Resonanz und Hinweise von jedermann. Wie es heute beim Aufbau einer neuen Homepage Standard ist, hat die Weseler Firma Dießenbacher natürlich eine entwickelt, die tauglich für mobile Geräte ist. Ob PC, Smartphone oder Tablet: Automatisch passen sich Bilder und Texte den Bildschirmgrößen an.

Kennenlernen können Dombesucher die Homepage am PPP-Wochenende. Samstag von 10 bis 18 und Sonntag von 12.30 bis 18 Uhr ist die Kirche offen. Es gibt Turmbesteigungen bis zur Galerie für einen Euro (Kinder bis 14 Jahre frei, aber nur in Begleitung). Samstag um 12 Uhr ist Musik zur Marktzeit, an beiden Tagen ab 12.30 Uhr öffnet das Café Willibrord.

(fws)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wesel: Dombauverein stellt zu PPP neue Homepage vor


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.