| 00.00 Uhr

Hamminkeln
Ehemalige Schulleiterin hat sich dem Malen verschrieben

Hamminkeln. Bis zum 31. Juli präsentiert die Bocholter Künstlerin Christa Stoverink ihre Ausstellung "MENSCHliches und ABSTRAKTes" in der Galerie der "Remise Buch & Kunst" in Marienthal (An der Klosterkiche 4) aus. Die Bilder finden Platz in der ersten Etage des charmanten Ladens inmitten des Dorfes, die interessante Möglichkeiten zur Hängung bietet. Christa Stoverink ist keine Unbekannte in Hamminkeln. Die pensionierte Lehrerin war 39 Jahre lang an der Grundschule Dingden tätig, auch als Leiterin. Heute ist kreative Malerei ihr Metier. Sie hat sich ganz der Kunst verschrieben.

"Schon in meiner Kindheit hatte ich Interesse an künstlerischer Arbeit", sagt sie. Als Lehrerin hat sie dann andere Fächer gewählt, später hat sich die gebürtige Weezerin fortgebildet und besonders gern im Bereich Kunst/Gestaltung unterrichtet. Nach der Pensionierung hatte sie endlich Zeit für ihr geliebtes Hobby. "2011 begann ich, meine Begeisterung für das Malen intensiv umzusetzen", erzählt sie. In ihren Bildern nutzt sie gerne selber gefärbte Papiere, die sie in der Bildmitte zu einem abstraktem Zentrum gestaltet und drumherum malt. So entstehen farbintensive Teilcollagen. Die Varianten sind unendlich, und sie motivieren, neue Strukturen auszuprobieren.

Oft nutzt Christa Stoverink auch Strukturmaterialien, durch die interessante Effekte geschaffen werden. Menschliche Figuren und Umrisse lassen sich hier in Zusammenhängen erkennen, die anregen, sich in die Bildwelt hineinzubegeben. Fast immer entstehen ihre Werke spontan, und die Künstlerin lässt sich vom Prozess überraschen und leiten. "Die Farben inspirieren mich, experimentell zu arbeiten", sagt sie. So entstehen Werke, die vielschichtig sind und in die man sich hineinsehen muss. Nicht umsonst ist die Ausstellung dieser intensiven Bilder mit "MENSCHliches und ABSTRAKTes" überschrieben.

(thh)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hamminkeln: Ehemalige Schulleiterin hat sich dem Malen verschrieben


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.