| 00.00 Uhr

Schermbeck
Ehrenurkunde fürs 25-Jährige

Schermbeck: Ehrenurkunde fürs 25-Jährige
Obermeister Rudolf Rosenberger überreicht Anja und Ulf Großblotekamp (v.l.) eine Ehrenurkunde fürs Betriebsjubiläum. FOTO: Scheffler
Schermbeck. Obermeister Rosenberger gratuliert der Estrich-Firma Großblotekamp

Beim Besuch der Firma EGB Estrichbau GmbH Eckart Großblotekamp + Söhne hatte Rudolf Rosenberger, Obermeister der Baugewerks-Innung des Kreises Wesel, einen doppelten Grund zur Gratulation: Die von Axel und Ulf Großblotekamp geleitete Firma ist seit 20 Jahren im Gewerbegebiet Heetwinkel im Brüggerfeld ansässig. Anlässlich des 25-jährigen Betriebs-Jubiläums am 1. Dezember überreichte der Obermeister eine Ehrenurkunde "für meisterliches Schaffen, Wahrung der Standesehre und berufsständische Treue".

Seit 25 Jahren sind die Söhne Axel und Ulf als Estrichlegemeister in die Firmenleitung eingebunden. Sie leiten einen 18-köpfigen Mitarbeiterstamm. Ulf Großblotekamps Ehefrau Anja übernimmt die kaufmännische Arbeit, sein Sohn Christian absolvierte in diesem Jahr sein Staatsexamen zum Staatlich geprüften Hochbautechniker und ist jetzt in dritter Generation im Unternehmen tätig. Axels Ehefrau Rebecca gestaltet das Design zeitgemäßer Werbeauftritte.

Regelmäßig werden Estrichleger ausgebildet. Am 13. November 2006 wurde Azubi Sadik Dursun beim Bundeswettbewerb im Baugewerbe sogar als Sieger geehrt. "Die Handwerkskammer ist froh, dass die Firma ausbildet, was in der Estrichbranche eher selten ist", würdigte Rudolf Rosenberger die Verdienste der Firma um die Ausbildung des beruflichen Nachwuchses. "Durch die Übernahme unserer Azubis nehmen wir unsere unternehmerische Verantwortung wahr und sichern damit zugleich für unserer Unternehmen Handwerkswissen auf dem neuesten Stand der Technik", sind Axel und Ulf Großblotekamp überzeugt.

Zu den Kunden der Firma, die im Umkreis von 100 Kilometern angesiedelt sind, zählen private Hausbesitzer ebenso wie Bauunternehmen und Architekturbüros. Das Arbeitsspektrum reicht von Estricharbeiten im Haus-, Hotel- und Gaststättenbereich über Freizeiteinrichtungen bis hin zu Objekten in der Industrie und bei Projekten von öffentlichen Auftraggebern.

(hs)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Schermbeck: Ehrenurkunde fürs 25-Jährige


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.