| 00.00 Uhr

Wesel
Eine Modenschau in der Fußgängerzone

Wesel: Eine Modenschau in der Fußgängerzone
FOTO: Malz Ekkehart
Wesel. WESEL (RP) 40 Jahre lang hat Ekkehart Malz (66) für unsere Weseler Lokalausgabe der Rheinischen Post Bilder gemacht. In einer Serie erzählt er uns von einigen seiner besonderen Motive, die vor vier Jahrzehnten erschienen sind.

"Meine schreibenden Kollegen der Rheinischen Post titelten damals zu diesem Bild: ,Das Knie bedeckt'. Bei sommerlichen Temperaturen führten mehrere Mannequins auf der Hohen Straße Pelze des Fachgeschäfts Howahrde vor. Durch die Modenschau führte der stets äußerst charmante Conférencier Rolf Watermann. So erfuhr die geneigte Damenwelt, dass in der kommenden Saison "ockergefärbte Modelle, Sambesi-Breitschwanz und tabakgefärbter Black-Cross-Nerz sowie eine Reihe von Fuchs- oder Waschbär-Kreationen" angesagt sind. Wie man auf dem Bild sieht: Nicht nur Frauen machten große Augen, auch das eine oder andere Kind und der eine oder andere Herr schauten interessiert zu."

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wesel: Eine Modenschau in der Fußgängerzone


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.