| 00.00 Uhr

Hamminkeln
"Essen auf Rädern" in Hamminkeln: Helfer gesucht

Hamminkeln. Seit Dezember 1980 verteilen die ehrenamtlichen Helfer der Caritas an die älteren und bedürftigen Mitbürger in der ganzen Stadt Hamminkeln ein warmes Mittagessen. Etwa 250 Fahrer und Fahrerinnen mit etwa 90 Beifahrern sind regelmäßig im Einsatz. In jedem der neun Bezirke helfen etwa 25 bis 27 Fahrer - ein großer und gut organisierter logistischer Einsatz. Jeder fährt also etwa einmal im Monat. Der ehrenamtliche Einsatz ist also bemerkenswert. Doch das Helferteam ist überaltert. Nun werden neue Unterstützer gesucht. Da viele Helfer schon über 75 Jahre alt sind, müssen immer wieder neue Einsatzkräfte gefunden werden, die bereit sind, in den 20 Wochen des Einsatzplanes sechsmal bis siebenmal die Mahlzeiten zu verteilen.

Das Essen wird zwischen 11 und 13 Uhr verteilt. Der Plan für diese Einsätze wird ganz individuell aufgestellt. Das heißt: Einige fahren nur am Wochenende, andere nur an ganz bestimmten Werktagen, andere in kleinen Blöcken und dann längere Zeit gar nicht. "Bei den möglichen neuen Fahrern hat es sich immer noch nicht rumgesprochen, wie unkompliziert man die Fahrten untereinander tauschen kann. Fast täglich werden die Einsätze nach telefonischer Absprache untereinander kurzfristig getauscht", erläutert die Caritas in der Hoffnung, Hemmschwellen abzubauen. Keiner fährt in den 20 Planwochen mehr als achtmal. "Wir benötigen dringend sechs bis sieben neue Helferinnen und Helfer, damit die Pläne für die nächsten 20 Wochen erstellt werden können. Hand aufs Herz: Könnten sie nicht einmal im Monat diesen Dienst übernehmen?", heißt der aktuelle Weckruf. Da die Helfer in allen Gemeindeteilen der Stadt die Mahlzeiten verteilen, wäre es natürlich sinnvoll, wenn sich nur aus den jeweiligen Gemeindeteilen die Helfer melden. "Da wir auch an den Wochenenden und an allen Feiertagen die Mahlzeiten verteilen, können auch junge Familien und Arbeiter in ihrer Freizeit entsprechend mithelfen", heißt es weiter. Je mehr Helfer man habe, umso geringer werde die Belastung sowie die Anzahl der Fahrten für den Einzelnen. Ausführliche Information zu den üblichen Bürozeiten gibt es bei Frau Volmering im St. Josef-Haus Dingden unter Tel. 02852 9110.

(thh)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hamminkeln: "Essen auf Rädern" in Hamminkeln: Helfer gesucht


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.