| 00.00 Uhr

Wesel
Fahrraddiebe wollen flüchten und gehen ins Netz

Wesel. Gestern gegen 0.15 Uhr beobachteten Polizeibeamte zwei 19 Jahre alte Weseler auf der Caspar-Baur-Straße: Einer der Männer trug ein Fahrrad, während der Andere neben ihm auf einem Rad fuhr. Als sie die Polizeibeamten erkannten, flüchteten sie in eine Grünanlage.

Ihre Flucht endete kurze Zeit später auf der Lipperheystraße, als der Radfahrer gegen einen Streifenwagen und einen geparkten Pkw fuhr. Der zu Fuß geflüchtete Weseler konnte zudem auf der Poppelbaumstraße vorläufig festgenommen werden.

Die Männer hatten an dem getragenen Fahrrad offenbar erfolglos versucht, ein Schloss aufzubrechen. Als ihnen dieses misslang, hatte einer der Männer das Rad kurzerhand verschlossen mitgenommen. Wie die Polizei gestern weiter mitteilte, erwartet die beiden 19-jährigen Fahrraddiebe jetzt ein Strafverfahren.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wesel: Fahrraddiebe wollen flüchten und gehen ins Netz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.