| 00.00 Uhr

Hamminkeln
Festival startet im Baumarkt mit einer Italienischen Nacht

Hamminkeln. Eine meisterhafte Akustik findet man manchmal genau dort, wo man sie am wenigsten erwartet. Bereits dreimal hat das Hochregallager der Firma Borgers eindrucksvoll bewiesen, dass es durchaus mit der Klangbeschaffenheit der großen Konzerthäuser dieser Welt mithalten kann. Und so ist das landesweite Musikfestival Musiklandschaft Westfalen auch im Festivalsommer 2017 wieder in Hamminkeln zu Gast.

Zur Premiere - der "Italienischen Nacht" - am Samstag, 5. August, 20 Uhr, ist die Russische Kammerphilharmonie St. Petersburg unter der Leitung von Juri Gilbo zu Gast in Hamminkeln. Sie wird bedeutende Stücke und Arien italienischer Komponisten wie Giuseppe Verdi, Gioachino Antonio Rossini und Pietro Mascagni zu Gehör bringen, sowie mitreißende Meisterstücke mit thematischem Bezug zu Italien. Gesangssolisten sind Diana Darnea (Sopran) und Antonio Rivera (Tenor).

Karten für die "Italienische Nacht" gibt es zum Frühbucherpreis ab 25 Euro (Kategorie C, nicht überdacht), 35 Euro (Kategorie B) und 45 Euro (Kategorie A) bei Lotto Bigge und im Bauzentrum Borgers. Eine telefonische Kartenbestellung gegen Rechnung ist unter Tel. 02861 70385-86 sowie via E-Mail an garnitz@pr-esto.de möglich. Das komplette Festivalprogramm der Musiklandschaft Westfalen ist im Internet unter www.musiklandschaft-westfalen.de abrufbar.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hamminkeln: Festival startet im Baumarkt mit einer Italienischen Nacht


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.