| 00.00 Uhr

Wesel
Flucht eines Ladendiebs war flott beendet

Wesel. Nicht weit kam ein Zuwanderer aus Algerien, der nach einem Ladendiebstahl am Samstag schnell gefast wurden.

Gegen 15.45 Uhr hatten Mitarbeiter in einem Kaufhaus an der Hohen Straße einen bis dato unbekannten Mann beobachtet, der sich auffällig für einige Oberhemden interessierte. Daraufhin verständigten diese den Ladendetektiv. Der beobachtete dann den Unbekannten dabei, wie dieser eine Jeanshose in einen Rucksack steckte und das Geschäft verlassen wollte, ohne die Ware zu bezahlen. Kurzerhand sprach der Ladendetektiv den Ganoven an und hielt ihn fest. Dieser riss sich jedoch los und ergriff die Flucht.

Der Mitarbeiter, der umgehend die Verfolgung aufnahm, konnte den Tatverdächtigen mit Hilfe eines Zeugens auf der Beguinenstraße bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Diese nahm den 33-jährigen Zuwanderer aus Algerien vorläufig fest. Die Kriminalpolizei übernahm anschließend die Ermittlungen, die derzeit andauern.

Quelle: RP