| 00.00 Uhr

Wesel
Flürener Autor Scholten legt zwei neue Bücher vor

Wesel: Flürener Autor Scholten legt zwei neue Bücher vor
Dr. Hans Scholten FOTO: Ekkehart Malz
Wesel. "Die Entfesselung der Abendländer" und "Gemünd" lauten die Titel von zwei neuen Büchern des Flüreners Dr. Hans Scholten (82). Bekannt ist der Bundesverdienstkreuzträger und ehemalige Regierungsdirektor unter anderem als Altpräsident de Naturschutzbundes (Nabu) und Ehrenpräsident des Nabu NRW. In "Die Entfesselung der Abendländer"schildert er chronologisch die Befreiung naturwissenschaftlichen Erkenntnisfortschritts von kirchlich-religiösen Hemmnissen. Die Spanne der Persönlichkeiten, die Scholten dafür zu Zeugen nimmt, reicht von Albertus Magnus bis Albert Einstein. Der unter dem Label epubli bei der neopubli GmbH, Berlin, herausgebrachte Band hat 216 Seiten und kostet 8,99 Euro.

Mit 72 Seiten deutlich schlanker kommt aus dem gleichen Haus der Roman "Gemünd" (6,99 Euro) daher. Es ist eine tragische Liebesgeschichte über zwei Menschen, die sich auf familiäre Spurensuchen in die NS-Vergangenheit begeben. Am Ende zerbricht die Beziehung an der Möglichkeit, dass ihre jüdischen Eltern durch seinen Vater umgekommen sein könnten. Mehr über beide Bücher unter www.epubli.de

(fws)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wesel: Flürener Autor Scholten legt zwei neue Bücher vor


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.