| 00.00 Uhr

775 Jahre Wesel
Frauen hinterlassen Fußabdrücke

Wesel. Anlässlich des Jubiläums 775 Jahre Stadt Wesel hatte die Initiative "FRAUENlokal" gestern Nachmittag am Berliner Tor Frauen darum gebeten, ihre Fußabdrücke auf Stoffbahnen, die mit Daten aus der Geschichte Wesels bedruckt waren, zu hinterlassen. Mehr als 40 haben mitgemacht. "Wir möchten mit unseren Aktionen zum einen die Vergangenheit aufarbeiten, aber auch ein Rahmenangebot für Frauen jeden Alters schaffen", erklärte Barbara Cornelißen, die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt. An der Aktion haben sechs Frauen des Frauengeschichtskreis mitgearbeitet. Die Ergebnisse der ungewöhnlichen Aktion werden während der Kulturnacht am 17. September präsentiert.

(cla)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

775 Jahre Wesel: Frauen hinterlassen Fußabdrücke


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.