| 00.00 Uhr

Schermbeck
Frauen wollen Flüchtlingskinder beschenken

Schermbeck. "Weihnachtsfreude im Schuhkarton" möchte eine Gruppe von Frauen zu Weihnachten an Flüchtlingskinder verschenken. Bürgermeister Mike Rexforth hat sich bereiterklärt, die Schirmherrschaft für die Privatinitiative zu übernehmen. Die Frauen übernehmen die Organisation. Es sollen Schuhkartons mit all dem gefüllt werden, was Kinderherzen besonders zur Weihnachtszeit höher schlagen lässt. Verteilt werden die Kartons an 51 Kinder jener Familien, die vom Caritasverband gemeldet wurden. Wer die Aktion unterstützen möchte, hat die Möglichkeit, bis Ende des Jahres fünf Euro auf das Konto mit der IBAN-Nummer DE69 4006 9363 0106 0865 01 bei der Volksbank Schermbeck zu überweisen, und zwar unter Angabe des Verwendungszweckes "Weihnachtsfreude im Schuhkarton".

(hs)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Schermbeck: Frauen wollen Flüchtlingskinder beschenken


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.