| 00.00 Uhr

Schermbeck
Freizeitangebote für Mädchen in der Woche vor Ostern

Schermbeck. Vegane Kochkurse, ein Kletter-Training, eine offene Sprechstunde mit psychologischer Beratung und vieles mehr wird Mädchen von neun bis 18 Jahren während der 1. Schermbecker Mädchenwoche vom 21. bis 24. März geboten. Zahlreiche öffentliche und kirchliche Einrichtungen - darunter das YOU an der Kempkesstege, die evangelischen Jugendhäuser in Damm und Gahlen sowie das Kreisjugendamt - haben gemeinsam das abwechslungsreiche Freizeitangebot in der ersten Osterferien-Woche zusammengestellt.

"Über den Kirchenkreis und das Jugendamt waren wir ja schon vorher vernetzt", sagt Jenny Konstanty vom YOU. "Dann kam die Idee, unsere verschiedenen Ideen und Fähigkeiten zu bündeln." So können alle interessierten Mädchen ihr ganz individuelles Programm aus den vielen Angeboten zusammenstellen. Schön, dass fast alle Angebote kostenlos sind.

Die Mädchenwoche startet am Montag, 21. März, um 14 Uhr mit gleich zwei Workshops: "Liebe, Freundschaft, Partnerschaft" und "Streichen oder Tapezieren?". Weiter geht's am Dienstag mit einer offenen Sprechstunde mit psychologischer Beratung, einem Entspannungskurs und einem Backnachmittag, bei dem zwei verschiedene Muffin-Rezepte ausprobiert werden. Am Mittwoch, 23. März, steht dann ein Workshop mit dem Titel "Dem Geheimcode meines Körpers auf der Spur" sowie eine Kleidertauschbörse auf dem Programm. Am letzten Tag können die Mädchen zwischen einem Kochkurs für Veganer, einem Kletterpark-Besuch und einem Salsa-Kurs wählen.

Anmeldeformulare gibt's in den Jugendhäusern. Dort und im Gemeindebüro, Kempkesstege 2, können sie bis zum 11. März abgegeben werden.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Schermbeck: Freizeitangebote für Mädchen in der Woche vor Ostern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.