| 00.00 Uhr

Hamminkeln
Frühshoppen im Kulturbahnhof mit Dingenskirchen

Hamminkeln. Sonntag, 10. Januar, startet der Kulturbahnhof (KuBa) in das Veranstaltungsjahr 2016 mit einem Musikfrühschoppen. Zu Gast ist Hubert Dingenskirchen, Liedermacher und Ruhrpottpoet, der mit seinen Geschichten aus dem Leben das Publikum begeistern will. Der Eintritt ist frei.

In der humorvollen Vorankündigung zu diesem Termin heißt es unter anderem: "Aus der Kneipe in Essen-Katernberg, in deren Türrahmen ein abgewetzter Ledersack für minimale Frischluftzufuhr sorgt, kommt Livemusik. Die Wechsel zwischen gebrochenen und gestrichenen Akkorden sind anthrazitkohlenschwarz traurig, die angerissenen Saiten lassen die Gitarre klingen, als habe sie viele Nächte in einem feuchten Keller verbracht. Ohne ihn zu sehen, höre ich die Fingernägel des Musikers über den Draht der tiefen Gitarrensaiten kratzen und verstehe, warum diese Saiten eine Seele haben. Als seine Stimme einsetzt, weiß ich, dass er dieser Region noch nie länger als zwei Wochen untreu geworden ist. Sein Timbre ist keine Folklore, er ist der Bergmann, der nie unter Tage war."

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hamminkeln: Frühshoppen im Kulturbahnhof mit Dingenskirchen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.