| 00.00 Uhr

Kreis Wesel
Für eine buntere Welt: Malergesellen werden losgesprochen

Kreis Wesel. 38 Lehrlinge der Maler- und Lackierer-Innung des Kreises Wesel haben ihre Prüfungen bestanden.

38 Lehrlinge der Maler- und Lackierer-Innung des Kreises Wesel erlebten in der Alpener Burgschänke ihre Lossprechung, zu der Ausbilder, Familien wie Freunde gekommen waren. Vom Prüfungsausschussvorsitzenden Dirk Beier erhielten sie ihre Zeugnisse und Gesellenbriefe. Besonders geehrt wurde als Innungsbester Marco Verborg aus Oberhausen, der beim Internationalen Bund in Dinslaken in nur zwei Jahren seine Ausbildung gemeistert hat.

Die Bedeutsamkeit der Lossprechung als ein erstes großes Etappenziel im Berufsleben unterstrich Obermeister Günter Bode und appellierte an den Willen zur Fortbildung bis zum Meisterbrief, um den Schatz an Wissen und Können zu vermehren. Seinen Dank richtete er an die Ausbildungsbetriebe, die das handwerkliche Rüstzeug vermittelt haben. Die beruflichen Perspektiven der Maler und Lackierer nannte Bode positiv, zumal das Handwerk den Facharbeiter brauche.

Die Volksbank Niederrhein begleitete die Lossprechung, "weil wir eng mit dem Handwerk verbunden sind", sagte Vorstand Guido Lohmann. Er erinnerte in seiner Festrede an die Krisensicherheit des Handwerks, die sich erneut bei der Wirtschafts- und Finanzkrise gezeigt habe. Große Sorge hingegen bereite die aktuelle Situation der Schulabgänger, die oftmals aufgrund von mangelnden Informationen sich nicht für berufliche Vielfalt im Handwerk und der damit verbundenen Einkommenschancen interessierten. Besonders bei Abiturienten sei der Weg ins Studium das absolute Muss, ein Weg, der allerdings nicht immer von Erfolg gekrönt sei, wie aktuelle Zahlen der Studienabbrecher belegen. Lohmann warb für mehr Dialog in der Ausbildung, wie sie aktuell über die Volksbank-Kampagne mit Hilfe des Internetauftritts für Ausbildungsbetriebe und Schulabgänger unter www.dialog-fuer-ausbildung.de angeschoben werde. Siegfried Schrempf, Vizepräsident der Handwerkskammer Düsseldorf, erläuterte, welche Möglichkeiten der Weiterqualifizierung bis hin zum Studium sich bieten. "Jeder kann im Handwerk seinen Weg finden", sagt Schrempf. 38 Lehrlinge wurden in Alpen losgesprochen: 27 Prüflinge im Ausbildungsberuf Maler und Lackierer, zwei als Bauten- und Objektbeschichter. Die Gesellenprüfung als Maler und Lackierer legten neun Prüflinge ab.

Gesellenprüfung Winter 2014 (Lehrling/Betrieb): Manuel Appel, Moers / DAA GmbH, Moers; Nicolai Große Homann, Schermbeck / Reiner Horstkamp, Schermbeck; Philipp Herber, Dinslaken / Peter Henrichs, Dinslaken; Markus Höppner, Wesel / Akademie Klausenhof, Hamminkeln; Tobias Kirmse, Duisburg / Dirk Krämer, Moers; Patrick Lippmann, Dinslaken / Stephan Müller, Dinslaken; Julian Sanders, Moers / Karl-Heinz Rogmann, Rheurdt; Daniel Schütz, Moers / SCI:Moers; Jens Volbracht / Ingo Bülow, Hamminkeln.

Prüfung Sommer 2015: Benil Beck, Moers / SCI: Moers; Marco Beck, Moers / CJD Berufsbildungswerk, Moers; Robin Becks, Moers / Internationaler Bund (IB) Dinslaken; Kristin Beyen, Moers / CJD, Moers; Jonas Bossang, Geldern / Dieter Gutounik, Moers; Marvin Göthe, Duisburg / CJD Moers; Kevin Hoffmann, Rees / IB, Dinslaken; Britta Kerkhoff, Rees / Bernhard Block, Rees; Tim Koch, Xanten / Remy Innenausbau Malerbetrieb, Xanten; Oguz Koltan, Moers / Marschmann, Moers; Christoph Krabiel, Dinslaken / Dirk Neumann, Dinslaken; Maximilian Moreno, Moers / DAA, Moers; Sven Nehm, Dinslaken / Burghard Pohl, Voerde; Nils Olfen, Xanten / IB, Dinslaken; Marian Pape, Kamp-Lintfort / Fact, Kamp-Lintfort; Nathalie Patzelt, Moers / Marschmann, Moers; Katharina Pieper, Hamminkeln / Ingo Bülow, Hamminkeln; Stefan Richter, Kamp-Lintfort / Malerwerkstatt Rust, Rheinberg; Caglar Satilmis, Kamp-Lintfort / Xervon Gelsenkirchen; Pia Schlüter, Wesel / Marcel Strötgen, Wesel; Marion Schmissat, Rheinberg, Malerbetrieb Sven Schmidt, Rheinberg; Christian Scholten, Wesel / IB Dinslaken; Patrick Schütten, Moers / Schütten Malerbetrieb Moers; Marco Verborg, Oberhausen, IB Dinslaken; Julia Wagner, Wesel / IB Dinslaken; Lars Wilkes, Moers / DAA Moers; Baris Yigitoglu, Moers / SCI:Moers.

Bauten- und Objektbeschichter Sommer 2015: Tobias Kinder, Voerde / Malerbetrieb Stricker Dinslaken; Stefan Mahlo-Hassan, Wesel / Malerwerkstatt Rust, Rheinberg.

(sabi)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kreis Wesel: Für eine buntere Welt: Malergesellen werden losgesprochen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.