| 00.00 Uhr

Schermbeck
Gahlener Majestäten danken ab

Schermbeck: Gahlener Majestäten danken ab
Für das Königspaar Ulf Schneider und Janet Hausmann endet am 14. Juni die einjährige Regentschaft. FOTO: Scheffler
Schermbeck. Am Wochenende werden die Bürgerschützen ihre neuen Majestäten ermitteln.

So schnell ändert sich der Ruhm der Welt. Noch regieren Ulf Schneider und Janet Hausmann im Lippedorf. Doch schon am 14. Juni werden die von Oberst Klaus Schürmann geleiteten Gahlener Bürgerschützen ihren neuen Majestäten zujubeln.

Am heutigen Freitag holen Offizierskorps und Vorstand Maien. Samstagmorgen werden die fleißigen Helfer zum Schützenfrühstück empfangen. Das dreitägige Volksfest beginnt am Samstag (13.) um 14.30 Uhr mit dem Treffen der Königsanwärter auf dem Hof des Vereinslokals "Zur Mühle" (Mölder). Dort gibt es Freibier für Vereinsmitglieder "Gegen 15.30 Uhr marschieren wir dann gemeinsam zum Schießstand", berichtet Schriftführer Lothar Schürmann. Dort beginnt das Königsschießen. Der König wird mit einer Schweizer Armbrust im Schießkeller am Parkplatz Törkentreck ermittelt.

Geschossen wird auf 12er-Ringscheiben. Ab 18 Uhr beginnt das Stechschießen. Gegen 19.30 Uhr werden 21 Böllerschüsse des Böllerclubs Hardinghausen den Lippedörflern verkünden: Wir haben einen neuen König. Um 20 Uhr beginnt der Eröffnungsball, in dessen Verlauf die letztjährigen Majestäten und deren Hofpaare Dominik Schneider/Vanessa Strauch und Björn Schürmann/Anna Stenpaß noch einmal das Bad in der Menge fröhlicher Untertanen genießen wollen. Am Schützenfestsonntag (14.) treten die Schützen um 16 Uhr auf dem Parkplatz Törkentreck an. Dort findet die Inthronisation des neuen Königspaares statt. Zu den ersten Gratulanten gehören das Kinderschützenpaar Bjarne Raabe/Luna Zöberer sowie dessen Hofpaare Phil Kleinsteinberg/Samantha Beckmann und Jakob Mettler/Sarah Tamme.

Die Sieger des diesjährigen Pokalschießens werden ebenfalls geehrt. Dominik Schneider erhält den Wanderpokal der Verbands-Sparkasse, Wiebke Jansen den Wanderpokal der Bäckerei Schult und Florian Nuycken den Wanderpokal der Gaststätte Mölder.

Nach der Proklamation und den Ehrungen marschieren die Schützen über die Kirchstraße zum Ehrenmal an der Einmündung der Bruchstraße in die Kirchstraße. Dort wird ein Kranz zu Ehren der gefallenen und vermissten Schützen niedergelegt. Begleitet vom Tambourkorps Bricht und den "Original Niederrhein-Musikanten", marschieren die Schützen durch die Siedlung am Schmetzberg, um durch die Haus-Gahlen-Straße zurück zum Parkplatz Törkentreck zu gelangen. Dort findet die Parade statt. Beim abendlichen Krönungsball spielt die Tanzkapelle "Jet Five" zum Tanz auf. Der Eintritt ist frei.

Am Montag (15.) ziehen um 11 Uhr die Wachen beim König und der Königin auf. Das Bataillon tritt um 15.30 Uhr an, um nacheinander König und Königin abzuholen. Um 19.15 Uhr startet die Parade vor dem Festzelt. Um 20 Uhr beginnt der große Festball.

(hs)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Schermbeck: Gahlener Majestäten danken ab


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.