| 00.00 Uhr

Wesel/Hamminkeln
Gedenkfeiern zum Volkstrauertag

Wesel/Hamminkeln. Auch in Wesel und Umgebung wird zum Volkstrauertag der Gefallenen und der Opfer von Gewaltherrschaft gedacht - eine kleine Auswahl.

Der Volksbund Deutscher Kriegsgräberfürsorge und die Stadt laden für morgen, 12 Uhr, zu einer Trauerfeier auf dem Alten Friedhof an der Caspar-Baur-Straße in Wesel ein. Die Teilnehmer treffen sich am Friedhofseingang. Der Heimatverein Obrighoven-Lackhausen hält ebenfalls morgen um 11 Uhr am Ehrenmal neben der Kirche am Lauerhaas in Obrighoven eine Gedenkfeier ab. Daran beteiligen sich die Schützenvereine aus Obrighoven und Lackhausen, die Männergesangvereine aus beiden Gemeindebezirken mit Liedvorträgen und die Blasmusik Lackhausen. Bürgermeisterin Ulrike Westkamp wird die Gedenkrede halten. Im Anschluss daran erfolgt die Kranzniederlegung.

Auch in Flüren finden Feierlichkeiten zum Volkstrauertag statt. Hierzu tritt der Bürgerschützenverein Flüren um 10.15 Uhr an der Gaststätte Waldschenke (Flürener Weg) in Flüren an. Von hier aus marschiert das Bataillon im Schweigemarsch zum Ehrenmal zur Kranzniederlegung. Das Flürener Tambourkorps und das Blasorchester Bislich werden dort gemeinsam am Ehrenmal spielen.

Die Gindericher St. Antonius Schützenbruderschaft lädt alle Schützenbrüder und Dorfbewohner dazu ein, an der Gedenkfeier zum Volkstrauertag teilzunehmen. Morgen beginnt die heilige Messe um 9.30 Uhr in der Wallfahrtskirche St. Mariä Himmelfahrt Ginderich. Im Anschluss an den Gottesdienst ziehen die Vereine gemeinsam zum Ehrenmahl, um den Kranz niederzulegen und den Opfern von Krieg und Vertreibung zu gedenken. Musikalisch begleitet wird das Gedenken vom Spielmannszug Ginderich.

Auch am Ehrenmal in Hamminkeln findet eine Gedenkfeier statt. Vereine und Patensoldaten sowie der Posaunenchor der evangelischen Kirchengemeinde gestalten ab 11 Uhr das Gedenken an der Marktstraße.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wesel/Hamminkeln: Gedenkfeiern zum Volkstrauertag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.