| 16.56 Uhr

Hammikeln
Geldautomaten-Sprengung scheitert - Polizei sucht Zeugen

Hammikeln: Geldautomaten-Sprengung scheitert - Polizei sucht Zeugen
In der Volksbank-Filiale an der Bahnstraße in Hamminkeln haben unbekannte Täter versucht, einen Geldautomaten zu sprengen. FOTO: Arnulf Stoffel
Hamminkeln. Unbekannte haben in der Nacht zu Mittwoch versucht, in Hammikeln einen Geldautomaten zu sprengen. Der Versuch scheiterte. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Wie die Polizei mitteilte, meldeten Zeugen gegen 1.50 Uhr einen lauten Knall aus Richtung der Volksbank-Filiale an der Bahnstraße. Kurz daraufseien zwei dunkel gekleidet Männer in Richtung Bahnhof geflüchtet. 

Die Zeugen alarmierten die Polizei. Die Beamten stellten vor Ort fest, dass Unbekannte vermutlich durch Einleiten von Gas einen Geldautomaten beschädigt hatten und anschließend ohne Beute flüchteten. Die Fahndung nach den Tätern blieb bisher ohne Erfolg. 

Umfangreiche Fahndungsmaßnahmen nach den Tätern, an denen auch ein Polizeihubschrauber beteiligt war, blieben erfolglos.

Einem Zeugen war ein weißer Kastenwagen mit RE-Kennzeichen aufgefallen, der zur Tatzeit in unmittelbarer Nähe abgestellt war. In diesem Auto saßen zwei Männer. Der Fahrer war 40 bis 45 Jahre alt und trug einen Bart, der Beifahrer war 30 bis 35 Jahre alt, hatte eine Glatze und trug ebenfalls einen Bart. Auf seiner schwarzen Oberbekleidung hatte er einen hellen Querstreifen auf der Brust.

Die Polizei sucht nach weiteren Zeugen. Hinweise bitte an die Polizei in Hamminkeln unter der Telefonnummer: 02852 / 966100.

 

(url)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hammikeln: Geldautomaten-Sprengung scheitert - Polizei sucht Zeugen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.