| 00.00 Uhr

Wesel
Georg Adler liest Texte von Hermann Hesse

Wesel. Der Duisburger Schauspieler und Rezitator Georg Adler lädt für Sonntag, 3. September, zu einer Hommage an Hermann Hesse ein, der vor 140 Jahren geboren wurde. Von 15 bis 18 Uhr erleben Literaturinteressierte in der Gaststätte Rühl, Dinslakener Straße 120, in Bruckhausen im Rahmen einer Niederrheinischen Kaffeetafel eine Auswahl aus dem Werk Hermann Hesses. Weltoffenheit, Toleranz und Humanität prägen das Werk und den Charakter eines der meist gelesenen deutschsprachigen Autoren.

Hermann Hesse (1877-1962) habe es verdient, sagt Adler, dass sich die Literaturfreunde 140 Jahre nach seiner Geburt an ihn erinnern. Hesses Romane, Erzählungen, Prosaschriften und Gedichte zeichnen sich aus durch sprachliche Schönheit, reine Empfindung, menschliche Würde, sanften Humor und gehören so zum festen Bestand des Kanons deutschsprachiger Literatur.

Adler trägt eine Auswahl aus Erzählungen und Gedichten von Hesse vor, liest Auszüge aus dem Spätwerk "Das Glasperlenspiel" und zeichnet die wichtigsten Stationen von Hesses Lebenswerk nach.

Anmeldungen bei der Volkshochschule in Dinslaken unter Telefon 02064 413513 oder 02064 413512; Kosten: 21 Euro inklusive Verzehr.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wesel: Georg Adler liest Texte von Hermann Hesse


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.