| 00.00 Uhr

Wesel
Gesang hält Obrighovens Chor jung

Wesel. 2015 war die Beteiligung wieder sehr gut, aber auf Dauer fehlt der Nachwuchs.

Auch nach 103 Jahren konnte der Obrighovener Männerchor jetzt auf zahlreiche Aktivitäten zurückblicken. Das zeigte sich bei der Jahreshauptversammlung, bei der Vorsitzender Ulrich Gürtzgen 27 aktive Sänger im Vereinslokal Schepers begrüßen und über ein "Top- Jahr 2015" berichte konnte. Dank der guten Beteiligung der Sänger und hervorragender Arbeit durch die Chorleiterin Reingard Limberg wurde 18 Auftritte erfolgreich gemeistert. Darunter der Pfingstfrühschoppen, mehrere Auftritte im Altenheim Kiek in den Busch, das Singen am Ehrenmal anlässlich des Obrighovener Schützenfestes und das Konzert im Saal Schepers.

Bei einer durchschnittlichen Beteiligung von 82 Prozent der Sänger bei allen Veranstaltungen war auch Chorleiterin Reingard Limberg, inzwischen fünf Jahre im Amt, zufrieden. Sie bedankte sich für Probenarbeit und Auftritte. Besorgt zeigte sie sich, dass die Sänger leider nicht jünger werden. Es fehle Nachwuchs.

Als Eifrigste bei Proben und Auftritten in 2015 zeichnete Vorsitzender Ulrich Gürtzgen die Sänger Norbert Arntz und Horst Schafaff aus. Bei den anstehenden Wahlen wurden Norbert Arntz (stellvertretender Vorsitzender), Horst Schafaff und Klaus Schepers (beide Kassierer), Karl-Wilhelm Greven und Heinz Schumacher (beide Schriftführer) sowie Willi Frese und Wilfried Bohnes (Notenwarte) einstimmig bestätigt.

Höhepunkte im Jahr 2016 werden wieder der Pfingstfrühschoppen rund um die Gaststätte Schepers, Auftritte im Altenheim Kiek in den Busch, die Mitwirkung beim Obrighovener Schützenfest und ein Adventskonzert sein. Mit Freude konnte Gürtzgen verkünden, dass Aneus Behrends und Alfred Buschkamp jetzt 60 Jahre dabei sind.

Die Chorproben finden dienstags ab 20 Uhr im Saal der Gaststätte Schepers, Schermbecker Landstraße, statt. Neue Sangesfreunde sind jederzeit willkommen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wesel: Gesang hält Obrighovens Chor jung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.