| 00.00 Uhr

Schermbeck
Gesang und Hörner: MGV beendet sein offenes Singen

Schermbeck. Sein letztes offenes Singen im Rahmen der zwölften Saison veranstaltet der Männergesangverein Gahlen-Dorf morgen ab 19 Uhr in der evangelischen Dorfkirche. Das Motto lautet weiterhin: "Ob Mann, ob Frau, ob Groß ab Klein, wir laden alle herzlichst ein!"

Das Saisonende mit Blick auf den Herbst spiegelt sich auch in den Liedern des Abends wider. Die Liederzettel, die wie gewohnt verteilt werden, beinhalten Herbst- und Jagdlieder, über deren Entstehung Chorleiter Jörg Remmers berichten wird. Passend zu den Jagdliedern konnte der MGV auch in diesem Jahr wieder den Verein Gahlener Jagdhornbläser für einen Auftritt gewinnen. Die Bläser werden aus ihrem Repertoire Signale und Jagdmärsche zu Gehör bringen. "Egal, ob schräge oder lupenreine Töne, Singen macht Spaß und stärkt das Immunsystem. Die Schwingungen die dabei entstehen, machen glücklich. Singen Sie mit!", lädt Sprecher Jürgen Drexler zur Teilnahme ein. "Die neue Saison des offenen Singens beginnt im Mai 2017."

(hs)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Schermbeck: Gesang und Hörner: MGV beendet sein offenes Singen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.