| 00.00 Uhr

Wesel
Geschenke für "Weihnachten im Schuhkarton"

Wesel. Zum 22. Mal findet in diesem Jahr die Geschenkaktion "Weihnachten im Schuhkarton" des christlichen Vereins "Geschenke der Hoffnung" statt. Seitdem erleben bedürftige Kinder in Osteuropa und anderen Ländern, wie Glaube, Hoffnung und Liebe durch einen Schuhkarton für sie greifbar wird. Mitmachen ist ganz einfach: 1. Falls möglich, acht Euro pro Päckchen zurücklegen, die zusammen mit dem Schuhkarton als Spende zu einer der zahlreichen Abgabestellen gebracht werden. 2. Deckel und Boden eines Schuhkartons separat mit Geschenkpapier bekleben oder vorgefertigten Schuhkarton unter www.jetzt-mitpacken.de bestellen. 3. Das Päckchen mit neuen Geschenken für ein Kind (Junge/Mädchen in den Altersstufen zwei bis vier, fünf bis neun oder zehn bis 14 Jahre) füllen - zum Beispiel mit Vollmilchschokolade, einem Kuscheltier, Schal und Mütze, Schreibzeug und einer Zahnbürste nebst Paste. 4. Die Schuhkartons werden morgen, am 4. und 11. November sowie am Mittwoch, 15. November, im Haus Gabainstraße 20 (Schillviertel) jeweils von 11 bis 15 Uhr entgegengenommen. Ebenso nehmen die Eheleute Neugebauer, Friedenstraße 4, von montags bis freitags Schuhkartons in der Zeit von 10 bis 12 und von 16 bis 18 Uhr an. Eine weitere "Annahmestelle" befindet sich in Voerde an der Grenzstraße 85 (Eheleute Raab, Tel. 02855 81980). Abgabeschluss ist der 15. November. In den Zielländern werden die Päckchen von ehrenamtlichen Mitarbeitern unterschiedlicher Konfessionen zielgerichtet an bedürftige Kinder verteilt. Im Rahmen der weltweiten Aktion erhielten bereits über 146 Millionen Kinder in mehr als 150 Ländern ein Geschenkpaket.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.weihnachten-im-schuhkarton.org oder bei Uschi Ludigkeit, Telefon 0281 64766.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wesel: Geschenke für "Weihnachten im Schuhkarton"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.