| 00.00 Uhr

Schermbeck
Gesellige Radtour durch die Lippeaue

Schermbeck: Gesellige Radtour durch die Lippeaue
Hans Jörres (l.) leitete am Samstag eine 55 Kilometer lange Radtour. FOTO: RP-Foto Scheffler
Schermbeck. Zum zweiten Male leitete jetzt der Brichter Hans Jörres eine Fahrradtour, die von der Gemeinde Schermbeck angeboten wurde. Vor dem Start zur 55 Kilometer langen Rundtour verteilte die Tourismus-Fachwirtin Birgit Lensing auf dem Rathaus-Vorplatz Informationsbroschüren an die 27 Teilnehmer.

In der Brichter Lippeaue zeigte Jörres den teilnehmenden Radlern die idyllisch gelegenen Teichanlagen der Familie Sligchers. Der Wasserstand ist im zurückliegenden Jahr deutlich zurückgegangen. Jörres führte diese Entwicklung auf die Grundwasserabsenkung zurück, welche für den Erweiterungsbau der Kläranlage vorgenommen werden musste.

Über Dorsten und Wulfen führte die Radtour zur Biologischen Station in Lembeck, wo eine Führung angeboten wurde. Über Rhade und Erle ging es am Nachmittag dann zurück nach Uefte, wo die Radler im Haus "Triptrap" noch eine ganze Weile gemütlich beisammen sitzen konnten.

(hs)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Schermbeck: Gesellige Radtour durch die Lippeaue


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.