| 00.00 Uhr

Kreis Wesel
Grüne fragen nach Hochwasserschutz im Kreis Wesel

Kreis Wesel. Vor dem Hintergrund der jüngsten Unwetter mit Überflutungen ganzer Landstrichehalten die Grünen im Weseler Kreistag Handeln der Politik für nötig. Da der Klimawandel Extremwetterlagen begünstige, sei vermehrt mit solchen Fällen zu rechnen. Damit es zukünftig nicht zu gravierenden Personen- und Sachschäden kommt, müssten sich die Kommunen auf die veränderte Klimasituation einstellen. Um darauf vorbereitet zu sein, sind nach Einschätzung der Grünen umfangreichere Vorsorge- und Sicherungsmaßnahmen in gefährdeten Gebieten notwendig. Sie richteten deshalb einen Fragenkatalog an die Verwaltung. "Bei der Issel bestand die reale Gefahr eines Dammdurchbruchs", sagte Ulrike Trick (Grüne).

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kreis Wesel: Grüne fragen nach Hochwasserschutz im Kreis Wesel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.