| 00.00 Uhr

Schermbeck
Grüne kritisieren Stadtmitarbeiterin für CDU-Tour

Schermbeck. Die Grünen-Fraktionssprecherin Ulrike Trick in Schermbeck hat gestern Kritik an der Tatsache geäußert, dass die CDU Schermbeck am 19. August 2017 zu einer Radtour unter Mitwirkung der gemeindlichen Tourismusfachwirtin Birgit Lensing einlädt. "Da es sich bei dieser Veranstaltung um die Werbung einer Partei handelt, sehen wir sowohl durch die Ankündigung als auch durch die Teilnahme von Frau Lensing in ihrer Funktion als gemeindliche Tourismusmanagerin die Neutralitätspflicht der Gemeinde verletzt", schreibt Trick an Bürgermeister Mike Rexforth (CDU).

Eine Radtour für die Bürger der Gemeinde Schermbeck könne nicht als Tourismusförderung angesehen werden. Rexforth teilte auf Anfrage gestern mit, er sehe keinen Anlass dafür, der Mitarbeiterin die Teilnahme zu verwehren. Sie nehme als Privatperson teil. Er habe es Lensing freigestellt, teilzunehmen. Die Grünen schadeten mit diesem Schreiben dem Tourismus in der Gemeinde Schermbeck, kritisiert er.

(sep)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Schermbeck: Grüne kritisieren Stadtmitarbeiterin für CDU-Tour


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.