| 00.00 Uhr

Wesel
Grüne wollen Verbot für Zirkus mit Wildtieren

Wesel. Die Weseler Grünen machen gegen Zirkusbetriebe mobil, die Wildtiere mitführen. Ihnen sollen keine öffentlichen Plätze überlassen werden. Auch soll für sie ein Werbeverbot an öffentlichen Flächen ausgesprochen werden. Unter die Rubrik Wildtiere fallen unter anderem Affen, Elefanten, Großbären, Giraffen, Nashörner, Flusspferde und Großkatzen. Dies geht aus einem Antrag hervor, den die Grünen jetzt an die Stadtverwaltung geschickt haben. Die Grünen berufen sich dabei unter anderem auf einen Entschließungsantrag, dem der Bundesrat bereits 2003 zugestimmt hat.

Demnach sollte ein zentrales Register für Zirkusbetriebe geschaffen und zum anderen ein Haltungsverbot für Affen, Elefanten und Großbären ausgesprochen werden. Während das Register eingeführt ist, wurde das Verbot zur Haltung bestimmter Tierarten nicht ausgesprochen. Aber es gibt ein Urteil zur Möglichkeit, kommunale Flächen nicht mehr zu vermieten.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wesel: Grüne wollen Verbot für Zirkus mit Wildtieren


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.