| 00.00 Uhr

Hamminkeln
Hamminkeln sucht ehrenamtliche Schiedsperson

Hamminkeln. Die Stadt Hamminkeln sucht eine Schiedsperson (Schiedsmann oder Schiedsfrau) für den Bezirk III - Ortsteil Hamminkeln und Ringenberg. Nach dem Schiedsamtsgesetz des Landes Nordrhein-Westfalen hat der Rat der Stadt Hamminkeln Schiedspersonen, die ehrenamtlich tätig sind, für die Dauer von fünf Jahren zu wählen. Das Stadtgebiet ist in insgesamt vier Schiedsamtsbezirke aufgeteilt.

Schiedspersonen haben die Aufgabe, bei bestimmten strafrechtlichen Delikten wie zum Beispiel Beleidigung, Hausfriedensbruch, leichter und gefährlicher Körperverletzung, Bedrohung, Sachbeschädigung und Verletzung des Briefgeheimnisses oder bei zivilrechtlichen Streitigkeiten vermögensrechtliche Ansprüche wie Schadensersatz, Schmerzensgeld, Nichtbeachtung der Hausordnung oder nachbarrechtliche Streitigkeiten zwischen den streitenden Parteien zu schlichten und einen Vergleich herbeizuführen, um damit den Rechtsfrieden wiederherzustellen.

Hamminkelner Bürger, die mindestens 30 und nicht älter als 70 Jahre sind und sich für dieses Ehrenamt interessieren, können sich noch bis Freitag, 22. April, bewerben. Die Bewerbung muss übrigens schriftlich im Rathaus eingereicht werden. Die Adresse lautet: An den Bürgermeister der Stadt Hamminkeln, FD 32, Brüner Straße 9, 46499 Hamminkeln.

Wer weitere Fragen hat, kann sich an die Stadtverwaltung Hamminkeln wenden unter der Rufnummer 02852 880.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hamminkeln: Hamminkeln sucht ehrenamtliche Schiedsperson


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.