| 00.00 Uhr

Hamminkeln
Hamminkelner Tafel sucht neue Bufdis für dieses Jahr

Hamminkeln. Wer sich bei der Hamminkelner Tafel engagieren will, hat jetzt die Möglichkeit dazu: Zum 1. Juli ist eine Stelle des Bundesfreiwilligendienstes zu besetzen, zum 1. August zwei Stellen. Bewerbungen für diese Stellen werden ab sofort entgegengenommen.

Darüber gesprochen wurde im Rahmen der Mitgliederversammlung der Tafel, in deren Verlauf Gerret Wedler zum Vorsitzenden gewählt wurde. Er löst die langjährige Vorsitzende Evi Kannemann ab, die der Tafel als Mitglied und als Beraterin weiter zur Verfügung steht.

Die Tafel benötigt weitere ehrenamtliche Helfer, die auch stundenweise die Vorbereitung der Öffnungszeiten unterstützen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, da die Mitarbeiter der Tafel in die Arbeit einweisen. Der Umgang mit Lebensmittel sollte dem Freiwilligen allerdings Spaß machen. Ein Herz für Mitmenschen erleichtert die Kommunikation mit den Kunden der Tafel, da diese oft keine andere Möglichkeit haben, als die Tafel Hamminkeln zu besuchen. Auch Mitglieder zur Unterstützung in den Tafel-Räumen, im Außenlager oder auf dem Auto, werden gesucht.

Knapp sind in den vergangenen Wochen auch Molkereiprodukte geworden. Die sowie weitere Lebensmittel, die noch haltbar sind und nicht mehr benötigt werden, können bei der Tafel Hamminkeln abgegeben werden.

Wedler dankte dem Lions Club Wesel für eine großzügige Spende. Von dem Geld soll aus hygienischen Gründen eine Industriegeschirrspülmaschine für die Gemüse- und Fleischtransportkästen angeschafft werden. Auch die Hamminkelner Christdemokraten unterstützen die Tafel intensiv.

Info Fragen zur Tafel und zur Bufdi-Bewerbung an Gerret Wedler, Meisenstraße 2, Hamminkeln, 02857 902805, 0152 53648852

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hamminkeln: Hamminkelner Tafel sucht neue Bufdis für dieses Jahr


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.