| 00.00 Uhr

Hamminkeln/Moers
Handelsverband für Neubau an der Raiffeisenstraße

Hamminkeln/Moers. Hauptgeschäftsführer Wilhelm Bommann begrüßt Einzelhandelskonzept: "Für die Stadt unerlässlich"

Der Handelsverband Niederrhein hat gestern in Moers die Ergebnisse seiner Jahresumfrage bekannt gegeben und hat dabei etwas zur Situation des Einzelhandels in Hamminkeln gesagt.

"Stadtentwicklung ist eine langfristige Aufgabe und darf auf keinen Fall zum Spielball von Investoren werden", betonte Hauptgeschäftsführer Wilhelm Bommann. Man könne die Stadtspitze hierin in nur unterstützen. Lange haben die Verbandsvertreter auf das Hamminkelner Filetstück an der Blumenkamper und Raiffeisenstraße hingewiesen, dieses Topgrundstück einer Entwicklung zuzuführen. Es sei jetzt die Voraussetzung geschaffen worden, um einen Schub in Richtung Weiterentwicklung des Ortskernes zu geben.

"Geht doch!", meinte Bommann, der zudem die Erstellung des Einzelhandels- und Zentrenkonzeptes und die Empfehlung des Fachausschusses, dieses Konzept nunmehr mit den Trägern öffentlicher Belange abzustimmen, begrüßt. Das alte Konzept habe nach mehr als acht Jahren den neuen rechtlichen Rahmenbedingungen abgepasst werden müssen. "Dieses Konzept ist für Hamminkeln unerlässlich", so Bommann weiter. Erst mit der Fortschreibung könne es gelingen, eine Stadtentwicklung zur planvollen Steuerung des Einzelhandels durchzuführen. Einzelhandel, Investoren und die Bürger bräuchten Rechtssicherheit, die durch ein aktuelles Einzelhandelskonzept gewährleistet werden könne.

Hamminkeln in Zahlen (Stand: Dezember 2014): 26.590 Einwohner; Sozialversicherungspflichtige Beschäftigte 6.333; Einzelhandelsrelevante Kaufkraft: 173,6 Mio. €; Umsatz im Hamminkelner Einzelhandel : 107,2 Mio. €; Einzelhandelszentralität 69,2

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hamminkeln/Moers: Handelsverband für Neubau an der Raiffeisenstraße


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.