| 00.00 Uhr

Hamminkeln
Hochwasser-Einsatz wirkt nach: Lob und Fragen nach künftigem Schutz

Hamminkeln. Es kam von Herzen, als Johannes Overkamp (CDU) aus Loikum an der Issel gestern im Feuerschutzausschuss für den Großeinsatz der Feuerwehr beim zweiten Jahrhundert-Hochwasser nach 1998 dankte. "Das war großartig, es war schon fünf nach zwölf", sagte er. Auch Bernd Störmer (SPD) dankte für das "ehrenamtliche Engagement, das hervorragend funktionierte". Und Feuerwehrchef Konrad Deckers rühmte die Helferfete kurz nach dem Katastropheneinsatz, dankte den örtlichen Sponsoren, die die Stadt frei von Kosten für die Party hielten, und berichtete vom Anruf aus Xanten, das nach Hamminkelner Vorbild per eigener Fete danken will. Lob gab es auch für die Stadt- und Feuerwehrspitze, die gehandelt habe, als der Informationsfluss beim Ausrufen des Katastrophenfalls ausgefallen war.

Bürgermeister Bernd Romanski unterstrich "die Bereitschaft der Einsatzkräfte, permanent über die Leistungsgrenze hinauszugehen". Jetzt geht es daran, aus den Folgen zu lernen. "Die Lehren sagen auch: Irgendwann verläuft man sich im Dschungel der Zuständigkeiten aus Isselverbänden, Kreisverwaltung und Bezirksregierung", so Romanski. Deshalb dürfte es eine schwierige Aufgabe werden, konkrete Konsequenzen für den Hochwasserschutz zu ziehen. Morgen im Betriebsausschuss soll ein Anfang gemacht werden, übrigens mit Vertretern besagter Verbände und von Oberbehörden.

Zudem wurde entschieden, der Jugendfeuerwehr keine extra Räume in der Wache Hamminkeln zu geben, sondern sie bei Engpässen zu den örtlichen Gerätehäusern zu schicken. Damit keine Missverständnisse über den abgewiesenen Antrag entstehen, wird die Verwaltungsspitze mit der Jugendfeuerwehr persönlich sprechen.

Weiteres Thema: die Mitgliederwerbung. Mit einer großen Aktion im Herbst wird die Feuerwehr Interessenten ansprechen. Schon der Hochwassereinsatz hat in dieser Beziehung Schwung gebracht. Auch die Großübung im Oktober soll Werbewirkung entfalten.

(thh)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hamminkeln: Hochwasser-Einsatz wirkt nach: Lob und Fragen nach künftigem Schutz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.