| 11.11 Uhr

Vorfall in Wesel
Horror-Clown bedroht 14-Jährige mit Baseballschläger

Vorfälle mit Horror-Clowns in der Region
Vorfälle mit Horror-Clowns in der Region
Wesel. In Wesel hat es offenbar einen Vorfall mit einem Horror-Clown gegeben. Nach Angaben der Polizei wurde dabei ein 14-jähriges Mädchen mit einem Baseballschläger bedroht. 

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, trug sich der Vorfall am Mittwoch gegen 7.40 Uhr zu. Das Mädchen lief den Angaben zufolge auf dem Weg zur Schule über den Rathausplatz am Klever Tor. Dort begegnete sie einer als Clown verkleideten Person. Der Clown hielt laut Polizei das Mädchen am Oberarm fest und deutete Schlagbewegungen mit einem Baseballschläger an. Das Mädchen riss sich los und rannte zur Schule.

Die 14-Jährige blieb laut Polizeibericht unverletzt und rannte zur Schule. Die Mutter erfuhr den Angaben zufolge erst gegen Abend von dem Vorfall und erstattete Anzeige.

Die Polizei beschreibt den Täter folgendermaßen: Es handelt sich um einen etwa 1,80 Meter großen, jungen Mann mit normaler Statur. Er trug eine Horror-Clown-Maske mit roten Locken und schwarzen, spitzen Zähnen.

Hinweise an die Polizei in Wesel unter der Telefonnummer: 0281-1070

 

(ots)