| 07.30 Uhr

Wesel
Zwei 17-Jährige bei Unfall in Drevenack schwer verletzt

Wesel. Hünxer (18) verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Bei dem Zusammenstoß zweier Autos auf dem Krudenburger Weg in Drevenack wurden gestern die Fahrer (18 und 32) leicht, die aus Hamminkeln und Hünxe stammenden Beifahrer des 18-Jährigen schwer verletzt. Alle vier wurden in Krankenhäuser eingeliefert.

Wie die Polizei mitteilte, verlor der 18-Jährige in einer Kurve die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet ins Schleudern. Auf der schmalen Fahrbahn kollidierte der Wagen mit dem Auto eines Hünxers (32). Einer der 17-Jährigen musste von der Hünxer Feuerwehr mit einer Spezialschere und einem Spreizer aus dem Wrack befreit werden. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf gut 30.000 Euro.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hünxe-Drevenack: Zwei 17-Jährige bei Unfall schwer verletzt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.