| 00.00 Uhr

Wesel
Hünxer Schützen holen Holz fürs Osterfeuer ab

Wesel. Auch in diesem Jahr veranstaltet der Junggesellenschützenverein Hünxe 1422 wieder sein traditionelles Osterfeuer. Es wird Ostersonntag, 27. März, 19 Uhr, auf der Wiese am Hardtbergweg/Ecke Binnenbruchweg, entzündet. Für das leibliche Wohl der Besucher will der Verein sorgen. Für die Hünxer Bürger besteht die Möglichkeit, bis Karfreitag Holzabholwünsche bei den Vorstandsmitgliedern anzumelden (info@jsv-huenxe.de oder 0160 8082588). Das Holz wird dann am Samstag, 26. März, abgeholt. Bei dem abzuholenden Holz sollte es sich ausschließlich um Grünschnitt und dünnere Holzstämme handeln. Damit die Touren effektiv geplant werden können, werden nur Adressen in Hünxe selber berücksichtigt. Am Samstag treffen sich die Junggesellenschützen um 8 Uhr an der Osterfeuerwiese, um das Holz zusammenzufahren.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wesel: Hünxer Schützen holen Holz fürs Osterfeuer ab


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.