| 00.00 Uhr

Wesel
Hünxer Schützen suchen einen König

Wesel. Am Scheibenstand im Bannemer Huck fällt am Samstag die Entscheidung.

Von Freitag, 28. Juli, bis Montag, 31. Juli, feiert der BSV Hünxe sein Schützenfest. Mit Wehmut denkt der amtierende Schützenkönig Ralf Schorr an dieses Wochenende. Denn dann geht für ihn, seine Königin Andrea Schorr und den Thron ein turbulentes Regentschaftsjahr zu Ende. Der Verein und alle unterstützenden Bürger erwarten schon mit Spannung wer in diesem Jahr König von Hünxe wird - und ein sicheres Auge sowie eine ruhige Hand mitbringt.

Das offizielle Fest beginnt mit dem Antreten am Samstag, 29. Juli, um 12 Uhr am Festzelt. Anschließend geht es zum Rathaus, wo der Empfang der Gäste stattfindet. Danach geht es weiter zum Scheibenstand im Bannemer Huck, wo die Königswürde in hartem und fairem Wettbewerb ermittelt wird. Nach hoffentlich spannendem Wettkampf wird der neue König samt Hofstaat um 19 Uhr vor dem Hünxer Rathaus seinen Untertanen vorgestellt.

Danach steigt ab 20 Uhr der Krönungsball im Festzelt am Dorfteich. Es spielt die Live- und Showband Final Edition. Am Sonntag marschiert der Schützenzug samt Königspaar und Throngefolge am Abend ins Dorf, wo die Schützen ab 19 Uhr vor dem Festzelt am Dorfteich in einer strammen Parade dem neuen Thron die Ehre erweisen. Der dortige Höhepunkt ist der Große Zapfenstreich. Der Ball zu Ehren der Königin steigt ab 20 Uhr. Am Montag um 14 Uhr folgen Thron und Vorstand der Einladung des Bürgermeisters ins Rathaus. Ab 16 Uhr geht es wieder ins Festzelt, wo beim gemütlichen Familienkaffeetrinken, einer Modenschau nebst Verlosung sowie einem bunten Programm der Nachmittag ausklingt. Am Montag ab 19 Uhr endet das Fest mit einem Abschlussball. Bei allen Abendveranstaltungen ist der Eintritt frei.

Weitere Infos im Internet unter www.bsv-huenxe.de

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wesel: Hünxer Schützen suchen einen König


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.