| 00.00 Uhr

Wesel
Immer mehr Tote durch Diabetes im Kreis Wesel

Wesel. Immer mehr Menschen sterben auch im Kreis Wesel an Diabetes. Das belegen aktuelle Zahlen, die jetzt die IKK Classic vorgelegt hat: Im Jahr 2015 verstarben demnach im Kreis 94 Menschen an dieser Erkrankung, "67,9 Prozent mehr als noch im Jahr davor", so Michael Lobscheid von der Krankenkasse IKK classic. Diabetes ist alles andere als ungefährlich und kann zudem schlimme Folgekrankheiten haben die bis hin zum Tod führen können. Rund 6,7 Millionen Menschen in Deutschland insgesamt leiden an Diabetes, darunter rund zwei Millionen, die noch nichts von ihrer Erkrankung wissen.

Jeden Tag erkranken statistisch gesehen rund weitere 750 Menschen in Deutschland an Diabetes. Die Ursachen für die Zunahme dieser Erkrankung sind dabei für die Experten klar: Eine dramatische Zunahme von Übergewicht und Fettsucht, der vermehrte Konsum von "Junk Food" oder von Nahrungsmitteln mit geringem Nährwert und einem hohen Kaloriengehalt, die abnehmende körperliche Aktivität der Menschen und nicht zuletzt die steigende Lebenserwartung.

Michael Lobscheid: "Eine neue Studie aus sieben europäischen Ländern hat gezeigt, dass Menschen, die nur wenig zuckerhaltige Erfrischungsgetränke, Fleischprodukte und Weißbrot zu sich nehmen, ein wesentlich niedrigeres Risiko haben, an Altersdiabetes zu erkranken."

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wesel: Immer mehr Tote durch Diabetes im Kreis Wesel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.