| 00.00 Uhr

Schermbeck
Infos zur Gesamtschul-Anmeldung

Schermbeck. Am Samstag stellt sich die Schule mit einem Tag der offenen Tür vor.

Im Rahmen eines Tages der offenen Tür, der am Samstag, 2. Dezember, von 10 bis 13 Uhr in der Gesamtschule Schermbeck stattfindet, können sich auch die Eltern jener Grundschüler informieren, deren Kinder zu Beginn des Schuljahres 2018/19 zur Gesamtschule wechseln möchten. Die Anmeldungen erfolgen am 3. Februar 2018 zwischen 9 und 14 Uhr, am 5. und 6. Februar von 8 bis 16 Uhr sowie am 7. Februar von 8 bis 18 Uhr.

Wie bei den Grundschulen (Primarstufe) ist auch bei den weiterführenden Schulen die Schulwahl in NRW frei. Nähere Infos zur Gesamtschule können der Seite www.gesamtschule-schermbeck.de entnommen werden. Dort findet man auch (unter Downloads) Informationen zur Mittagsverpflegung und Schülerfahrkostenerstattung.

Die Gemeindeverwaltung steht voll hinter der Schermbecker Gesamtschule. "Kinder, Eltern, Förderverein, Lehrerkollegium, Schulleitung, Sponsoren, Politik und Verwaltung haben alle dazu beigetragen, dass die Gesamtschule seit über 27 Jahren als Erfolgsgeschichte bezeichnet werden kann", teilt die Gemeindeverwaltung mit. Diese Tatsache werde als Herausforderung angesehen. Dank des engagierten Lehrerkollegiums und der Schulleitung würden die begangenen Wege weiter verfolgt und ausgebaut. "Pilotprojekte ,Kein Abschluss ohne Anschluss' und die Kooperation mit der Westfälischen Hochschule Gelsenkirchen", so die Gemeinde, "haben sich erfolgreich an der Schule etabliert und zeigen auf, dass sich die Gesamtschule nicht mit den Begebenheiten abfindet, sondern Lösungen sucht und findet." Das Gütesiegel MINT-Schule NRW (bis 2019) unterstreiche diese Bemühungen.

Fahrkosten werden auf Antrag erstattet, wenn der Schulweg (Fußweg von der Haustür bis zum Schulgelände) in der einfachen Entfernung für Schüler der Sekundarstufe I mehr als 3,5 Kilometer und der Sekundarstufe II mehr als fünf Kilometer beträgt. Über die Art der Schülerfahrkostenerstattung entscheidet die Gemeinde Schermbeck als Schulträger. Das Schulverwaltungsamt Schermbeck an der Weseler Straße 2 (Telefon 02853 9100, E-Mail berthold.schmeing@schermbeck.de) steht den Eltern für Nachfragen zur Verfügung.

(hs)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Schermbeck: Infos zur Gesamtschul-Anmeldung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.