| 00.00 Uhr

Hamminkeln
Johann und Helga Tilly feiern Goldhochzeit

Hamminkeln. Humor dürfte die augenfälligste Eigenschaft von Helga Tilly sein. "Wenn ich hier so im Garten am Telefon sitze und quatsche, dann fühl ich mich richtig jung. Aber wehe, wenn ich aufstehen muss", erzählt die 69-Jährige aus Mehrhoog. Am Mittwoch dürfte Helga Tilly erneut Grund zur Freude haben. Denn an diesem Tag ist sie mit ihrem Mann Johann seit 50 Jahren verheiratet. Seit 34 Jahren lebt das Paar in Mehrhoog und fühlt sich wohl. Helga Tilly stammt aus Sterkrade und lernte dort ihren Mann vor 53 Jahren "rein zufällig auf der Straße" kennen.

"Er war in Begleitung eines Freundes. Da hatten sie natürlich eine große Klappe. Aber meine war noch größer", sagt Tilly. Vier Kinder gingen aus der Ehe der Tillys hervor, von denen das erste leider unmittelbar nach der Geburt starb. Drei Enkel und zwei Urenkel kamen im Laufe der Zeit dazu. Johann Tilly ist gelernter Stollenbauer, arbeitete aber fast sein ganzes Leben als LKW-Fahrer. Auch heute geht der gebürtige Jugoslawe dieser Tätigkeit noch ab und zu nach. Seine Frau machte eine Ausbildung zur Bürokauffrau.

Doch nach der Heirat kümmerte sie sich um Kinder und Haushalt. Ihre Zeit verbringt sie am liebsten im Garten. "Ich brauche kein Urlaub, bin viel lieber zu Hause", so Helga Tilly. Als "gesellige Menschen" versteht sich für die Tillys eine Feier der Goldhochzeit von selbst. Im Kreis der Familie und der Freunde steigt sie am Samstag im Restaurant auf dem Campingplatz Hagener Meer.

(me)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hamminkeln: Johann und Helga Tilly feiern Goldhochzeit


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.