| 00.00 Uhr

Kreis Wesel
Jubiläums-Gottesdienst erhält großen Zuspruch

Kreis Wesel. Die katholische Frauengemeinschaft Deutschland (kfd) feiert im Bistum Münster ihr 100-jähriges Bestehen. Im Jubiläumsjahr werden zahlreiche Projekte für Frauen angeboten. Großen Zuspruch gab es bereits für einen Gottesdienst in der Kapelle des evangelischen Krankenhauses in Wesel.

Im Mittelpunkt des meditativen Abendimpulses standen die Begriffe "Heil, Heilung, Heil werden, Heil sein". Beatrix Bottermann vom kfd-Diözesanverband erklärt: "Die Frauen in jedem Dekanat haben jeweils eine Bibelstelle bekommen, mit der sie sich beschäftigen können. Bei uns in Wesel war das die Darstellung des Herrn im Tempel, wie sie im Lukas-Evangelium berichtet wird." Die Textstelle sei sehr schön, meint Bottermann, "sie spricht mit der Prophetin Hannah auch Frauen an. Auf Hannah haben wir direkt unseren Blick gerichtet". In einem zweiten Schritt hatten sich die Frauen mit der Bedeutung des Heils auseinandergesetzt. "Wir haben uns gefragt was es bedeutet, wenn etwas heil ist", sagt Bottermann. Wichtig sei es, im Leben immer zu wissen, dass Gott einen begleite. "Wenn wir in diesem Bewusstsein leben, dann gelingt es uns auch, heil zu sein."

Mehr als 80 Frauen kamen schließlich zu der Andacht. Nun freuen sie sich auf die nächsten Projekte zum kfd-Jubiläum.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kreis Wesel: Jubiläums-Gottesdienst erhält großen Zuspruch


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.